Log in

München/Bruckberg. Zur Sicherstellung der Wasserversorgung plant der Zweckverband Wasserversorgungsgruppe Bruckberg, einen weiteren Trinkwasserbrunnen bei Attenhausen zu errichten. Da sich der Brunnenstandort unweit des früheren Bentonitabbaugebiets „Am Brand“ in der Nachbargemeinde Gammelsdorf (Landkreis Freising) befindet, bat Bruckbergs Bürgermeister Wilhelm Hutzenthaler Landtagsabgeordneten Florian Hölzl (CSU), ihn bei seinem Einsatz für die Sicherstellung der Wasserversorgung zu unterstützen. „Sauberes Trinkwasser ist das höchste Gut. Daher muss ausgeschlossen sein, dass die Verfüllung des früheren Bentonitabbaugebiets zu Gefährdungen der öffentlichen Wasserversorgung führt“, betonte Hutzenthaler. Man verfolge die Wiederverfüllung vor allem auch deshalb mit Argusaugen, so der Bruckberger Rathauschef, weil man die Ereignisse des Jahres 2011 nach wie vor in Erinnerung habe. Beprobungen ergaben damals, dass in das Abbaugebiet Material eingebracht worden ist, das dort nicht hätte verfüllt werden dürfen. 

Vilsbiburg – Einen tiefen Einblick in aktuelle Projekte und Herausforderungen der DRÄXLMAIER Group mit Sitz in Vilsbiburg konnte CSU-Landtagsabgeordneter Florian Hölzl im Gespräch mit Fritz Dräxlmaier, Hauptgeschäftsführungsmitglied Roland Polte und Unternehmenssprecher Dr. Tobias Nickel gewinnen. In diesem Jahr feiert der inhabergeführte internationale Automobilzulieferer mit weltweit über 60.000 Mitarbeitern in über 20 Ländern sein 60-jähriges Firmenjubiläum. Die DRÄXLMAIER Group beliefert weltweit Premium-Fahrzeughersteller mit komplexen Bordnetzsystemen, zentralen Elektrik- und Elektronikkomponenten, exklusivem Interieur sowie Speichersystemen für die Elektromobilität. 

München/Landshut. „Schnelles Internet auf Handy und Tablet ist für die Bürger und auch die Unternehmen in unserer Heimat wichtig. Um im Mobilfunk noch vorhandene weiße Flecken auf der Landkarte zu schließen, müssen wir uns gemeinsam anstrengen“, so der Pfeffenhausener Landtagsabgeordnete Florian Hölzl (CSU). „Mit dem von der Bayerischen Staatsregierung vorgelegten Förderprogramm schaffen wir für die Kommunen jetzt die Möglichkeit, mit maximaler Förderung die noch vorhandene weiße Flecken zu schließen“, betont Hölzl. „In gemeinsamer Verantwortung für unsere Region würde ich mich daher freuen, wenn sich unsere Kommunen am Ausbau des schnellen LTE-Standards beteiligen würden.“

Landshut - Vor kurzem war CSU-Landtagsabgeordneter Florian Hölzl in der Agentur für Arbeit Landshut – Pfarrkirchen zu Gast. Eva-Maria Kelch, Vorsitzende der Geschäftsführung, hieß den Parlamentarier aus dem Landkreis Landshut, der dem Arbeits- und Sozialausschuss des Bayerischen Landtags angehört, in den Räumlichkeiten der Agentur willkommen.

Landshut – Die Auszubildenden vom ersten bis zum letzten Ausbildungstag intensiv zu begleiten und zu unterstützen, ist die Philosophie bei ebm-papst in Landshut. Davon konnte sich Landtagsabgeordneter Florian Hölzl (CSU) jüngst bei seinem Besuch in der Lehrwerkstatt überzeugen.

Newsletter

Gerne erhalten Sie regelmäßige Informationen über meine Arbeit im Bayerischen Landtag und in der Region Landshut-Kelheim. Melden Sie sich hierzu für meinen Newsletter an.

Florian Hölzl auf Facebook

Der Brief aus München hier zum Download

hoelzl brief aus muenchen 2

Log in or Sign up